Penetrationstest

Finden und eliminieren Sie Sicherheitslücken durch Test-Angriffe

Mit Pentests die Cybersecurity optimieren

Welche Möglichkeiten haben Cyber-Kriminelle, um in Ihre Systeme einzudringen und Daten abzugreifen? Ein Penetrationstest gibt die Antwort. Dabei begibt sich ein Sicherheitsexperte in die Rolle eines Hackers und greift Ihre IT nach allen Regeln der Kunst an.
Da sich die Cyber-Kriminalität stetig weiterentwickelt, müssen auch Pentests jeweils die neuesten Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeuge der Angreifer berücksichtigen. Unsere qualifizierten Sicherheitsexperten verfügen über langjährige Erfahrungen in der Cyber-Security und kennen alle aktuellen Tools und Angriffsstrategien.

Wann Ihnen Penetrationstests helfen

Möchten Sie die Resilienz Ihrer IT-Systeme stärken?

Wollen Sie wissen, wie gut Ihre IT gegen echte Angriffe abgesichert ist?

Verarbeiten Sie sensible Informationen in Ihrer Geschäfts-IT?

Sind regelmäßige Pentests Teil Ihres IT-Sicherheitskonzepts?

Wie wir Sie unterstützen

Mit professionellen Pentests tasten wir systematisch die Angriffsflächen Ihrer IT ab und decken Schwachstellen auf. So helfen wir Ihnen, Ihre Cyber Security nachhaltig zu stärken und Lücken in der Verteidigung zu schließen.

Analyse Ihrer IT-Landschaft aus der Sicht eines Hackers

Systematische Aufdeckung von Sicherheitslücken und Schwachstellen

Umfangreiche Dokumentation in Form eines Abschlussberichts

Zusammenstellung von Handlungsempfehlungen

Wie Sie von Penetrationstests der Jörg Metzner GmbH profitieren

Penetrationstests sind ein wichtiger Baustein der Cyber-Security. Sie helfen dabei, Ihre IT resilienter aufzustellen, Cyber-Angriffen vorzubeugen und Vertrauen bei Kunden und Geschäftspartnern zu schaffen.

Prävention von Hackerangriffen und Einbrüchen in Ihre Systeme

Besserer Schutz von Unternehmens- und Kundendaten

Höhere Transparenz bzgl. Ihrer Cyber-Risiken

Penetrationstest: Die Jörg Metzner GmbH beantwortet Ihre Fragen

Vulnerability Scans prüfen Systeme ebenfalls auf bekannte Sicherheitslücken und Probleme. Sie laufen jedoch automatisch ab. Bei einem Penetrationstest kommt die menschliche Komponente hinzu. Dadurch, dass sich ein Sicherheitsexperte in die Rolle eines Angreifers begibt, lassen sich die Risiken tatsächlicher Angriffsszenarien viel besser ausloten.

Nein. Ein Penetrationstest deckt Schwachstellen und Sicherheitslücken auf und dokumentiert sie in einem Bericht. Die Behebung erfolgt darauf aufbauend in weiteren Schritten. Wir stellen Ihnen jedoch Handlungsempfehlungen bereit und begleiten Sie bei Bedarf auch bei den anschließenden Maßnahmen zur Härtung Ihrer IT.

Voraussetzung für die Durchführung eines Penetrationstests ist eine Einverständniserklärung der zu testenden Organisation. Ohne die Vereinbarung sind Pentests illegal. Der Test ist deshalb auch klar auf die IT-Systeme eingeschränkt, die in der Hoheit Ihrer Organisation liegen. IT-Systeme oder Netze von Dritten sind nicht inkludiert.

Wir beraten Sie gerne!

    Weitere Leistungen im Bereich IT Sicherheit