Lifecycle Management

Profitieren Sie von strukturierten Prozessen entlang des Lebenszyklus von IT-Geräten

IT-Geräte über ihre gesamte Lebensdauer effizient verwalten

IT Lifecycle Management bezeichnet die Verwaltung eines IT-Geräts entlang des gesamten Lebenszyklus – von der Bedarfsanforderung und Bestellung über die Inbetriebnahme und Wartung bis hin zur Ausmusterung und Stilllegung. Lifecycle Management hilft dabei, IT-Systeme und -Assets besser und strukturierter zu verwalten und klare Prozesse für einzelne Stufen des Lebenszyklus einzurichten.

In nahezu jedem Unternehmen nimmt die IT-Ausstattung einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Doch während die IT-Infrastruktur wächst, benötigt die Inventarisierung, Verwaltung und Planung mehr Zeit und Ressourcen. Welche Geräte sind wo im Einsatz? Welche Serviceverträge gibt es? Wie steht es um Updates? Wann müssen welche Geräte ausgetauscht werden? Ein gutes Lifecycle Management beantwortet diese Fragen und reduziert die damit verbundenen Aufwände.

Fehlt Ihnen ein Überblick der eingesetzten Hardware und Software in Ihrem Betrieb?

Möchten Sie den Umgang mit IT-Ausstattung kosteneffizienter gestalten – von der Beschaffung bis zur Stilllegung?

Wollen Sie das IT Asset Management in Ihrem Unternehmen professionalisieren?

Wie wir Sie unterstützen

Wir helfen Ihnen dabei, mit einem angemessenen und effektiven IT Life Cycle Management die Kontinuität und Leistungsfähigkeit Ihrer IT-Assets sicherzustellen – von der Beschaffung über den Betrieb bis zur Aussonderung.

Bestandsaufnahme, Analyse und Inventarisierung vorhandener IT-Assets

Beratung rund um Lösungen und Tools für IT-Lifecycle-Management und Asset-Management

Konzeption für maßgeschneidertes IT Life Cycle Management

Umsetzung eines IT-Lifecycle-Projekts und umfassender Support in allen Lebensphasen Ihrer IT

Wie Sie vom Lifecycle Management der Jörg Metzner GmbH profitieren

Mit dem Life Cycle Management von Jörg Metzner bekommen Sie ein neues Level an Transparenz über Ihre Firmen-IT, das für Kontinuität im Betrieb sorgt und Kostenersparnisse ermöglicht.

Transparente Übersicht Ihrer Hardware und Software – Notebooks, Desktops, Server, Drucker, Betriebssysteme, etc.

Sinkende Kosten durch präzise Bedarfsanalysen und bedarfsgerechte Anschaffung neuer Geräte

Höhere Produktivität durch rechtzeitigen Austausch von Geräten und Stilllegung obsoleter Dienste

Ganzheitlicher Service und Support in allen Phasen des Lebenszyklus Ihrer IT

Lifecycle Management: Die Jörg Metzner GmbH beantwortet Ihre Fragen

Der IT Lifecycle lässt sich grob in fünf Phasen aufteilen. Am Anfang steht die Bedarfserfassung: Welche Hardware oder Software wird benötigt? Dann folgen der Beschaffungsprozess und die Bereitstellung. Die vierte Phase ist schließlich der Betrieb und die fünfte Phase die Stilllegung, die auch häufig mit der Migration bestimmter Software einhergeht.

Am Anfang des Lifecycle Managements steht immer eine erste Bestandsaufnahme, die typischerweise mit einer Inventarisierung einhergeht. Dann geht es darum, Prozesse aufzusetzen, um den jeweiligen Status von IT-Assets zu tracken. Mittlerweile gibt es eine Reihe spezieller Software-Lösungen, die diese Schritte unterstützen.

Wir beraten Sie gerne!

    Weitere Leistungen im Bereich IT Dienstleistungen